Globale Partnerschaften und Entwicklung

Ob nach Tansania oder Afghanistan, Indien oder Chile - viele Menschen aus Schleswig-Holstein engagieren sich in Partnerschaften mit Menschen im Globalen Süden. Sie schaffen Verbindungen, fördern den interkulturellen Austausch und ermöglichen Einblicke in fremde Lebenswelten. Partnerschaftsengagierte sind durch ihre oft langjährigen Beziehungen, Erfahrungen sowie ihre Kompetenzen wichtige Akteur*innen in der Entwicklungszusammenarbeit, die wir fördern und fordern wollen. Deshalb bietet wir ihnen eine Plattform für Information und Beratung, ebenso für Qualifizierung, Austausch und Vernetzung.


Der Partnerschaftsrat Schleswig-Holstein

Der Partnerschaftsrat Schleswig-Holstein ist ein Fachbeirat des Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) für das Themenfeld "Partnerschaft und Entwicklung". Mitglieder des Gremiums sind Vertreterinnen und Vertreter von Schul-, Gemeinde- und Kirchenpartnerschaften sowie von Nichtregierungsorganisationen.

>>> Mehr Informationen


Partnerschaftsportal für Norddeutschland

Das Partnerschaftsportal ist ein Onlineverzeichnis von Vereinen, Institutionen und Initiativen aus Schleswig-Holstein, Mecklenburg Vorpommern und Hamburg,  die sich in der internationalen Partnerschaftsarbeit mit Ländern des globalen Südens engagieren. Es ist öffentlich zugänglich und ermöglicht einen einfachen und schnellen Überblick über die weltweiten Partnerschaften von Nichtregierungsorganisationen, Kirchen, Kommunen und Schulen in Norddeutschland.

>>> Mehr Informationen zum Projekt

>>> Direkt zum Partnerschaftsportal: www.partnerschaften-weltweit.de


Infoheft zum Thema "Partnerschaften und Entwicklung"

Heft - gedruckte Version:
Eine gedruckte Version des Hefts können ist in unserer Geschäftsstelle zu bekommen, sprechen Sie uns einfach an.

Heft als PDF:
http://www.bei-sh.org/publikationen.html


Studientag zum Thema "Partnerschaften und Entwicklung" 2018

Zeit: 6.7.2018, 14:00 bis 19:00 Uhr

Ort: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Walkerdamm 1 (2. Etage), 24103 Kiel

Die internationale Partnerschaftsarbeit nimmt in der Entwicklungszusammenarbeit eine bedeutende Rolle ein. Deshalb setzt sich der Partnerschaftsrat für die Qualifizierung und Stärkung der Partnerschaftsaktiven ein. Nach einem ersten Studientag letzten November, lädt der Partnerschaftsrat nun zu einem zweiten Studientag zum Thema „Partnerschaft & Entwicklung“ ein.

Dabei steht diesmal die Entwicklungspolitik im Fokus. Es soll u.a. um die Frage gehen, wie können die Erfahrungen und Potentiale der Partnerschaftsarbeit in die Politik einfließen und welche Erwartungen hat die Politik an die Partnerschaften als entwicklungspolitische Akteure.

Neben spannenden Vorträgen und Workshops mit Referent*innen aus dem globalen Süden und dem globalen Norden wird es auf Wunsch der Teilnehmer*innen auch Zeit für Austausch und Vernetzung geben.

Teilnahme: Kostenfrei. Anmeldung erforderlich bis 1.7.2018

Veranstalter: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI)

Weitere Informationen, Anmeldung und Kontakt:
Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Katharina Desch (Promotorin für globale Partnerschaften und Entwicklung), katharina.deschbei-sh.org, Tel.: 0431-67939900, Mobil: 0152-02304079, www.bei-sh.org/globalepartnerschaften.html


Studientag Partnerschaften und Entwicklung 2017

Weitere Informationen und eine Dokumentation der Ergebnisse der Veranstaltung vom 17.11.2017 finden Sie hier:
http://www.bei-sh.org/partnerschaftstag-2017.html

Ansprechpartnerin:

Katharina Desch
Promotorin für globale Partnerschaften und Entwicklung

Bündnis Eine Welt
Schleswig-Holstein e.V.
Einsatzstelle:
Kirchengemeinde Schönwalde
Jahnweg 2
23744 Schönwalde am Bungsberg
Tel.: 04528-9250
Mob.: 0152-02304079
katharina.deschbei-sh.org



Infoseite zu den Themen der Parnterschaftsarbeit in Norddeutschland.